Kredit von Santander Direktbank im Test: Erfahrungen und Vergleich


Die Santander Direkt Bank gehört zur Santander Consumer Bank AG. Als klassische Direktbank verzichtet das Kreditinstitut auf Filialen. Stattdessen findet der Vertrieb fast ausschließlich über das Internet statt. Der Ratenkredit der Bank wird als so genannter BestCredit vermarktet. Die Vor- und Nachteile des BestCredits erläutern wir hier.

Die Santander Direktbank richtet sich an Kunden, die schnell und unkompliziert einen Ratenkredit über das Internet abschließen möchten. Das Kreditinstitut gehört zur Santander Consumer Bank AG. Anders als die Muttergesellschaft betreibt die Direktbank-Sparte des Kreditinstituts keine Filialen. Ein wichtiger Bestandteil des Portfolios der Santander Direkt Bank ist der so genannte BestCredit, mit dem wir uns hier näher beschäftigen wollen.

Wer ist die Santander Direkt Bank?

Das Kreditinstitut blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ursprünglich wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1957 als Curt Briechle KG Absatzfinanzierung gegründet. Ein Schwerpunkt des Unternehmens war die Vergabe von Autokrediten. Daran hat sich bis heute nichts geändert, denn Autokredite haben für die Direktbank-Sparte der Santander Bank noch immer eine wichtige Bedeutung. Hierzu kooperiert das Kreditinstitut unter Anderem mit zahlreichen Autohändlern. Die zwischenzeitlich in Bankhaus Centrale Credit AG umbenannte Bank wurde Ende der 1980er Jahre an die spanische Banco Santander verkauft, woher der heutige Name stammt.

Santander Direktbank

Zum Thema

Die Filialen des Kreditinstituts, die man in deutschen Städten vorfindet, gehören zur Santander Consumer Bank AG und nicht zur Santander Direkt Bank. Die Direktbank-Sparte betreibt keine Filialen. Neben dem BestCredit genannten Ratenkredit bietet das Kreditinstitut auch Anlagemöglichkeiten wie Sparbriefe oder Tagesgeldkonten, Baufinanzierungen und andere Bankleistungen an. Der Vertrieb dieser Produkte erfolgt fast ausschließlich über das Internet.

Was ist der BestCredit der Santander Direkt Bank?

Das Ratenkreditangebot der Santander Direkt Bank hört auf die Bezeichnung BestCredit. Es werden sowohl Kleinkredite im Bereich von 1.000 bis 3.000 Euro als auch größere Kreditsummen bis zu 60.000 Euro angeboten. Die Laufzeit des Kredits kann variabel zwischen 12 und 84 Monaten betragen. Durch eine höhere Laufzeit werden natürlich kleinere Raten erreicht. Dafür steigen jedoch die Zinsen. Den persönlichen Wunschkredit kann man ganz einfach auf der Webseite unter santander.de errechnen. Die Zinskonditionen sind variabel.

Dabei können die Kreditsumme, die Kreditlaufzeit und die gewünschten monatlichen Raten voreingestellt werden. Die persönlichen Daten können ebenfalls online eingegeben werden, die entsprechenden Kreditunterlagen erhält man dann im Anschluss per Post. Den unterschriebenen Kreditantrag muss man schließlich auf dem Postweg zurück an die Direktbank-Sparte der Santander Bank schicken. Die Unterlagen werden dann abschließend geprüft und der gewünschte Kreditbetrag innerhalb von wenigen Werktagen nach Eingang der Unterlagen auf das angegebene Konto des Antragstellers überwiesen.

Vorteile des BestCredits der Santander Direkt Bank

Unverbindlich und schnell kann man sich auf der Homepage der Santander Direkt Bank über Konditionen eines Ratenkredits erkundigen. Das Kreditangebot ist dabei immer völlig unverbindlich und natürlich kostenlos. Sehr variabel sind die Kreditsummen und die Kreditlaufzeiten. Praktisch ist der Kreditrechner, bei dem sich auch die gewünschte monatliche Kreditrate festlegen lässt. Auf Wunsch kann man zum eigenen Schutz eine Ratenkreditversicherung zum BestCredit hinzubuchen. Zusätzliche Sicherheit erhält man durch die Best-Preis-Garantie.

Diese besagt, dass die Zinskonditionen des BestCredits der Direktbank innerhalb von 14 Tagen angepasst werden können, wenn es einen günstigeren Kredit gegeben hätte. Der Vergleich der Kredite erfolgt auf der Grundlage des effektiven Jahreszinses unter Beachtung von Nettodarlehensverträgen und Laufzeiten. Sonderzahlungen während der Kreditlaufzeit sind bei der Santander Direkt Bank jederzeit möglich. Sie verkürzen entweder die Laufzeit oder sie reduzieren die Höhe der Raten. Für Sonderzahlungen werden allerdings Gebühren verlangt. Wenn mehr finanzieller Spielraum benötigt wird, ist auch die Aufstockung eines bestehenden Kredits möglich. Dies ist natürlich aber immer abhängig von der Bonität und vom Einkommen.

Für wen ist der BestCredit der Santander Direkt Bank?

Die wichtigste Voraussetzung, um einen Kredit bei der Direktbank-Sparte der Santander Bank erhalten zu können, ist ein unbefristetes und ausreichendes Arbeits- oder Renteneinkommen. Zusätzlich wird natürlich die Schufa berücksichtigt. Wie bei allen Banken dürfen daher keine negativen Merkmale in der Schufa-Auskunft eingetragen sein. Das eigene Einkommen muss über Kopien der letzten drei Verdienstbescheinigungen nachgewiesen werden. Wenn ein Nebeneinkommen vorhanden ist, das bei der Vergabe des Kredits zu berücksichtigen ist (zum Beispiel Einkünfte aus Vermietung), so sind entsprechende Nachweise inklusive der Kontoauszüge vorzulegen.

Die Unterlagen werden gemeinsam mit dem unterschriebenen Kreditvertrag an die Santander Direkt Bank geschickt. Dabei verlässt sich die Direktbank auf das PostIdent-Verfahren bei der Deutschen Post. Antragsteller müssen sich also beim Einsenden der Kreditunterlagen in einer Postfiliale mit ihrem Ausweis legitimieren. Nicht geeignet ist der BestCredit der Santander Direkt Bank für Personen ohne festes Einkommen, Selbständige oder für Personen mit negativer Schufa. In einem solchen Fall sollten sich Interessenten eher an Kreditvermittler wie Bon-Kredit oder an private Kreditmarktplätze wenden.


Weiterführende Artikel
Bon-KreditPrivatkredite bei SmavaAuxmoney KreditKostenlose Schufa AuskunftSchufafreie Immobilien-Kredite?blitzkredit
1 Kommentar
  1. fuchs monika schrieb
    am 5 Juni 2013 um 17:29

    Ich bin inder wohlverhaltensphase und im dez 2013 fertig .habe mir bisher nichts zu schulden kommen lasse.brauche aber dringend einen betrag von 3000 eur zumal mein auto kaputt ist und ich darauf angewiesen bin zur arbeit zu fahren.bekomme ich trotz wohlverhaltensphase einen kredit ?

  2. Marion Plul schrieb
    am 23 April 2014 um 08:47

    Hallo.
    Wir haben vor einigen Jahren ein Pkw über Santander finanziert.
    Leider ist der Pkw jetzt kaputt,
    Mein Gehalt ist zu gering um ein gutes neues Auto zu finanzieren und mein Mann hat leider einen negativen Schufa Eintrag.
    Jetzt meine Frage: Ist es trotzdem möglich einen Pkw zu finanzieren ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Marion Plul

Das könnte Sie interessieren
Kredite ohne Schufa-Abfrage? Wie erkennt man Betrug?

Ein Darlehen trotz Schufa bei einer normalen Bank zu erhalten, ist so gut wie





Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.